Jule Witte / 10.03.2017

Upscaling von Docker mit Rancher

Bei der JUGH wurden in der Vergangenheit schon mehrere Vorträge zum Thema Docker gehalten. Mittlerweile ist Docker erwachsen geworden und es stellt sich die Frage, wie man eine solch mächtige Technologie effektiv bändigen und einsetzen kann.

Bei Rancher handelt es sich um eine Container Management Platform, die genau dafür Lösungen anbieten will. Als Aufsatz für bekannte Orchestrierungsplattformen wie Kubernetes, Swarm und Mesos oder durch die Nutzung der Rancher-eigenen Plattform Cattle, erfindet Rancher das Rad nicht neu, sondern erweitert bestehende Technologiestacks um neue Möglichkeiten zur einfacheren Verwaltung.

Ziel dieses Vortrags ist es aufzuzeigen, wie mit Rancher schnell und einfach verschiedene Umgebungen, vom DEV-Environment bis zur Produktion, aufgesetzt werden können. Konzentriert wird sich dabei auf die Rancher-eigene Variante mit Cattle, die bei uns in der Produktion erfolgreich eingesetzt wird, und auf das Vorstellen von Stolpersteinen und Lösungen. Eine Live-Demo am lebenden Patienten wird ein Gefühl dafür vermitteln, wie das Arbeiten mit Rancher konkret aussieht. 

Eine Voranmeldung ist nicht nötig, der Eintritt ist frei.

-

Ort: Ing.-Schule Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 71-73, 34121 Kassel, Raum HS 0315

Zurück

Einen Kommentar schreiben