Jule Witte / 20.06.2018

Multi Device Controls - A Different Approach to UX

Mit Gerrit Grunwald

Everybody knows boring form based user interfaces. What if one would add mobile devices to improve the UX of desktop- or web-applications?

Weiterlesen …

26.07.2018, 18:00 Uhr

Micromata GmbH, Marie-Calm-Str. 1-5, 34131 Kassel, 3. OG

Jule Witte / 22.05.2018

Einfacheres CI mit Docker MultiStage Builds und Jenkins Pipelines

Mit Martin Schäfer

Stört euch das nicht auch? Endlich ist der Build lokal ordentlich durchkonfiguriert und dann kommt doch wieder die ewig gleiche Fummelei bei der Konfiguration der zugehörigen Jenkins Jobs?

Weiterlesen …

28.06.2018, 18:00–20:00 Uhr

Ing.-Schule Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 71-73, 34121 Kassel, Raum HS 0315

Jule Witte / 05.03.2018

Vom Monolithen zu Microservices - ein Erfahrungsbericht

Mit Andreas Weigel und Jakob Fels

Die Migration von monolithischen Anwendungen hin zu einer Microservice-Architektur stellt oftmals eine große Herausforderung dar. In diesem Vortrag möchten wir die Erfahrungen eines agil arbeitenden Softwareteams teilen, welches diese Transformation begleitet hat.

Weiterlesen …

30.05.2018, 18:00–20:00 Uhr

Ing.-Schule Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 71-73, 34121 Kassel Raum HS 0315

Jule Witte / 22.03.2018

Cluster and Application Monitoring with Prometheus

Mit Max Leonard Inden

Kubernetes is a powerful system to build and operate a modern cloud-native infrastructure. Monitoring with Prometheus ensures that Kubernetes stays healthy. Prometheus is ...

Weiterlesen …

26.04.2018, 18:00–20:00 Uhr

Ing.-Schule Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 71-73, 34121 Kassel Raum HS 0315

Jule Witte / 11.01.2018

Xtext und die Integration in Java-Anwendungen

Mit Daniel Ludwig

Softwareprodukte bilden Fachlichkeit zu großen Teilen in statischem Programmcode ab, Inhalte werden durch unterschiedliche Datenquellen wie Konfigurationsdateien und Datenbanken zur Verfügung gestellt. Änderungen und Anpassungen während des laufenden Betriebs sind dann meist nur in einem kleinen Rahmen und oft auch nur durch Entwickler möglich.Doch welches Vorgehen bietet sich an, wenn Inhalte sowie fachliche Funktionen zur Laufzeit von Anwendern konfigurierbar sein müssen? Dies ist ein klassisches Einsatzgebiet von Domain Specific Languages. 

Weiterlesen …

29.03.2018, 18:00–20:00 Uhr

Ing.-Schule Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 71-72, 34121 Kassel, Raum HS 0315

Jule Witte / 13.02.2018

Running Spring Boot Apps on Docker Windows Containers with Ansible

Mit Jonas Hecht

Manchmal kommt es tatsächlich vor, dass wir unsere Spring Boot Anwendungen auf Windows laufen lassen müssen - z.B. weil Legacy Code angebunden werden muss, der Windows voraussetzt. Doch dabei wollen wir nicht auf unsere CI/CD-Pipeline verzichten, die komplett automatisiert, z.B. per Ansible, die Konfiguration & das Deployment unserer Anwendungen übernimmt. Und wenn wir skalieren wollen, möchten wir gern Docker dafür verwenden. Doch geht das überhaupt? ...

Weiterlesen …

22.02.2018, 18:00–20:00 Uhr

Ing.-Schule Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 71-72, 34121 Kassel, Raum HS 0446